SPD Ortsverein Floß

Lieber Besucher,

ich begrüße Sie auf der Homepage des SPD Ortsvereins Floß.

Wir möchten über unsere Aktivitäten im Ortsverein informieren und würden uns auch über Anregungen freuen.

Viele Grüße aus Floß

Eli Dressler
Vorsitzende SPD OV Floss

 
 

Ortsverein Feierabendseidl am 19.06.2017

Feierabendseidl am roten Tisch.

Die Flosser SPD fragt die Bürger "Wo drückt der Schuh"

Veröffentlicht am 21.06.2017

 

Die neugewählte Vorstandschaft mit MdB Uli Grötsch Ortsverein Jahreshauptversammlung 2017 mit Neuwahlen

Bild von links sitzend: Kassier Heinz Lindner, Schriftführer Andreas Staschewski,2. Vors. Alexander Meier, Vorsitzende Eli Dressler

Stehend von links: Siegfried Schuller, Dominik Mittelmaier, Thomas Kraus, Regina Meier, Gerd Meier, stelvertr. Schriftführerin Marina Höfner, Wilma Witzl, MdB Uli Grötsch

Veröffentlicht am 26.04.2017

 

sitzend, Ilse Galland, Anni Zitzmann, Hans Bergmann, stehend Horst Sommer, Josef Achatz, Uli Grötsch, Eli Dreßler Ortsverein SPD OV Floss ehrt langjährige Mitglieder

Jubilarehrung des SPD OV Floss

Veröffentlicht am 24.04.2017

 

Besichtigung Synagoge Ortsverein Besuch aus dem bayerischen Landtag

MdL Florian von Brunn besuchte die die Oberpfalz und kam auch zu Besuch nach Floss.

 

Veröffentlicht am 24.04.2017

 

Kreistagsfraktion SPD Kreistagsfraktion von Vitalpark begeistert

Fraktionssitzung in Waidhaus

Mit einem großen Lob warteten die Kolleginnen und Kollegen der SPD Kreistagsfraktion für Bürgermeisterin und stellvertretende Landrätin Margit Kirzinger auf.

Bei der Fraktionssitzung in Waidhaus gab Kirzinger ihrer Fraktion eine Führung in der Freizeitanlage „Bäckeröd“ mit dem Vitalpark. Die Anlage gehe auf das Jahr 1992 zurück und wurde immer wieder erweitert, betonte die Bürgermeisterin. Den Mittelpunkt stelle der nierenförmige Badeteich dar. Er sollte anfangs naturbelassen bleiben, wurde aber dann doch mit einem festen Boden versehen. Die gesamte Anlage erfreue sich großer Beliebtheit und habe mit dem Vitalpark eine weitere Bereicherung erfahren. Die mit Leadermitteln geförderte Maßnahme habe einen Finanzaufwand von rund 250.000 Euro bedeutet. 120.000 Euro konnten Zuschüsse verbucht werden. Neben vielen Abenteuerspielgeräten für Kinder stehen auch Vitalgeräte für Erwachsene zur sportlichen Betätigung und Bewegung zur Verfügung. Von der Integration eines Fußballfeldes, der Möglichkeit zum Tischtennis oder auch den Grillplätzen überzeugten sich Kirzingers Fraktionskollegen.

Dass es auch immer wieder Probleme zu bewältigen gäbe hielt Kirzinger aber auch fest. Den kommunalen Haushalt belaste diese Bürger- und Tourismuseinrichtung immerhin mit rund 130.000 Euro.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Neustadt WN am 17.05.2018

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Unsere Marktratsfraktion


 

Counter

Besucher:1317076
Heute:3
Online:1
 

Suchen

 

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl