Entwicklung am Freizeitsee Dießfurt vorantreiben

Veröffentlicht am 10.11.2020 in Kreistagsfraktion

Bürgermeister Bernhard Stangl (fünfter von rechts) berichtete unter Einhaltung des gebotenen Sicherheitsabstandes der SPD Kreistagsfraktion von den möglichen künftigen Entwicklungen am Freizeitsee Dießfurt. Gemeinsam müsse diese vorangetrieben werden, so Stangl und sein Bürgermeisterkollege Thorsten Hallmann aus Schwarzenbach.

 

Nicht nur die Schönheit der Natur und des Gewässers des Freizeitsees Dießfurt beeindruckte die SPD Kreistagsfraktion, vielmehr ging es um deren weitere zukünftige Entwicklung.

 

Pressath/Dießfurt. Als ein wunderschönes Fleckchen bezeichnete Bürgermeister Bernhard Stangl das Gelände rund um den Freizeitsee in Dießfurt auf dem Gemeindegebiet der Stadt Pressath. Bei strahlendem Herbstsonnenschein konnte der kleine Weiher und der rund 60 Hektar große See in Augenschein genommen werden. Bei Bürgermeister Stangl war dies zudem die erste Fraktionssitzung der SPD Kreistagsfraktion.

Der Einbezug einer nachhaltigen ökologischen Entwicklung in diesem Bereich liegt Bürgermeister Stangl besonders am Herzen. Er und sein Kollege Bürgermeister Thorsten Hallmann aus Schwarzenbach bekräftigten vor Ort, dass es sich aber um ein gemeinsamen Projekt im „Vierstädtedreieck“ sowie des Landkreises Neustadt WN und des Freistaates handeln müsse. Nutzungsmöglichkeiten, Ideen wie auch mögliche Investoren gäbe es schon so Stangl. Er zeigte der SPD Fraktion auch auf, dass an schönen Sommertagen rund 1000 PKW rund um das Gelände einen Platz finden müssen und tausende Besucher hier Erholung suchen.

Diese Situation müsse auch in die Verkehrsproblematik der Bundesstraße B 470 mit einfließen. Für MdB Uli Grötsch die Notwendigkeit eines Zusammenwirkens der Kommunen für ein vernünftiges Gesamtkonzept. Götsch sicherte hier auch seine politische Unterstützung zu.

Ein Blick auf den „KiesiBeach“ war dann der Abschluss er Besichtigungen. Hier konnte Bürgermeister Bernard Stangl von den ILE Projektmaßnahmen berichten. Mit Förderung durch Kleinprojekte wurden hier Tische, Bänke und Umkleidemöglichkeiten errichtet. Weiterhin soll das Gelände frei zugänglich bleiben und als nächste Maßnahmen werden nun die Errichtung von WC Anlagen und eines Kiosk in Angriff genommen.

 
 

Homepage SPD Kreisverband Neustadt WN

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

05.02.2023 15:53 Dirk Wiese zu Fluchtgeschehen/Migrationsgipfel
Was an Unterstützung möglich ist, machen wir auch möglich Die aktuelle Lage ist für Städte und Gemeinden aufgrund des Krieges in der Ukraine und dem generellen Fluchtgeschehen zweifelsohne herausfordernd, sagt Dirk Wiese. Er nimmt aber auch die Union in die Pflicht. „Die aktuelle Lage ist für die Städte und Gemeinden aufgrund des Krieges in der… Dirk Wiese zu Fluchtgeschehen/Migrationsgipfel weiterlesen

29.01.2023 17:45 MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN
Kann ich mir meine Wohnung auch in Zukunft noch leisten? Diese Frage stellen sich Viele angesichts der gestiegenen Gas- und Strompreise. Damit die Miete und die Energiekosten kein Konto ins Minus bringen, gibt es jetzt das Wohngeld Plus. Wir haben das Wohngeld im Schnitt verdoppelt und die Zahl der Anspruchsberechtigten mehr als verdreifacht. Damit Wohnen für alle bezahlbar… MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN weiterlesen

29.01.2023 17:44 SOZIALDEMOKRATISCHE ANTWORTEN AUF EINE WELT IM UMBRUCH
Die Kommission Internationale Politik des Parteivorstandes hat mit einer Neuausrichtung sozialdemokratischer internationaler Politik Antworten auf eine Welt im Umbruch formuliert. Wir dokumentieren das Ergebnispapier. Kommission Internationale Politik: „Sozialdemokratische Antworten auf eine Welt im Umbruch“

26.01.2023 17:46 Bernhard Daldrup zum Programm klimafreundlicher Neubau
Bernhard Daldrup, bau- und wohnungspolitischer Sprecher: Zwei neue Förderprogramme zur Unterstützung des Wohnungsneubaus gehen in Kürze an den Start. Ab März beginnt das Förderprogramm für klimafreundlichen Neubau (KFN). Ab Juni 2023 erfolgt eine bessere und zielgerichtete Neubauförderung für Familien. „Zusammen bilden die Maßnahmen einen starken Impuls für Eigentumsförderung und Klimaschutz. Beides hat für uns einen… Bernhard Daldrup zum Programm klimafreundlicher Neubau weiterlesen

17.01.2023 19:37 Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing
Rita Hagl-Kehl, stellvertretende ernährungspolitische Sprecherin: Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt den längst überfälligen Vorstoß zwei großer Discounter, ungesunde Lebensmittel nicht länger gezielt an Kinder zu bewerben. Die beiden Discounter machen es vor, nun muss die gesamte Lebensmittelbranche nachziehen. Das Bundesernährungsministerium muss schnellstmöglich eine gesetzliche Regulierung von Kindermarketing vorgeben. „Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich dafür ein, dass die Vereinbarung… Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Adminzugang

Adminzugang