Wintergrillen zum internationalen Frauentag

Veröffentlicht am 10.03.2020 in Ortsverein

Die Grillmeister hatten alle Händevoll zu tun Bild: SPD Floß

Wintergrillen zum internationalen Frauentag.

Obwohl es den internationalen Frauentag bereits seit 1911 gibt, wurde er in diesem Jahr das erste Mal von der Flosser SPD gefeiert.

Unter dem Motto „Wintergrillen zum internationalen Frauentag“ lud die Floßer SPD in die Marktplatzanlage ein.

Bürgermeisterkandidat Robert Lindner und sein Kandidatenteam freuten sich über einen überwältigenden Besuch. Eine Abordnung der Floßenbürger SPD sowie die Jusos aus Neustadt  und der Störnsteiner Bürgermeister Markus Ludwig waren von dem großen Zuspruch überrascht.

Ganz schnell waren die 100 Überraschungstüten, die die Floßer SPD von der Confiserie Hussel einpacken ließ an die anwesenden  Frauen verteilt.

Hervorragend wurden die Grillspeisen allen voran die Wildbratwürste angenommen.

SPD Ortsvereinsvorsitzende Eli Dreßler ging kurz auf die Geschichte des internationalen Frauentags ein.

Er entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen sowie die Emanzipation von Arbeiterinnen und fand erstmals am  19. März 1911 statt.

Seit 1921 wird er jährlich am 8. März weltweit gefeiert.

Zwischen 1933 und 1945 wurde er aufgrund seines sozialistischen Ursprungs von den Nazis abgeschafft.

Für die Nationalsozialisten gehörte die Frau an den Herd und  sollte Kinder arischen Ursprungs gebären.

Aus diesem Grund führten die Nazis den Muttertag ein.

Die Sozialdemokratinnen und Sozialistinnen setzen sich schon seit über 100 Jahren für die Gleichstellung und Gleichberechtigung der Frauen in der ganzen Welt ein.

Keine Partei in Deutschland hat sich jemals so für die Rechte der Frauen eingesetzt wie die Sozialdemokraten.

Schnell war man sich einig, dass dieser Tag auch in Zukunft von den Floßer Sozialdemokraten gefeiert wird.

 
 

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

11.05.2022 09:38 Das europäische Momentum nutzen
Gemeinsam mit ihren Schwesterparteien aus Italien und Spanien – PD und PSOE – will die SPD ein neues Kapitel für die Zukunft Europas aufschlagen. Mehr Demokratie, Transparenz und Sicherheit – ein soziales Europa, das auf der Grundlage unserer festen Werte schnell und entschlossen handeln kann. Zum gemeinsamen Impulspapier „Das europäische Momentum“ erklärt die EU-Beauftragte des… Das europäische Momentum nutzen weiterlesen

10.05.2022 09:43 KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS
ZUKUNFT GESTALTEN WIR GEMEINSAM Unser Land steht am Anfang der 20er Jahre vor großen Zukunftsaufgaben, die wir nur gemeinsam schaffen können – in Respekt voreinander. Würde und Wert der Arbeit zu sichern, das ist so eine große Aufgabe. Das machte Kanzler Scholz beim DGB-Bundeskongress klar. Bundeskanzler Olaf Scholz gratulierte Yasmin Fahimi zur Wahl zur neuen… KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS weiterlesen

09.05.2022 09:39 TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS
„EIN 8. MAI WIE KEIN ANDERER“ „Putin will die Ukraine unterwerfen, ihre Kultur und ihre Identität vernichten“ – Kanzler Olaf Scholz hat anlässlich des Gedenkens an das Ende des Zweiten Weltkrieg seine Russlandpolitik erläutert. Einen Diktatfrieden werde er nicht akzeptieren. Kanzler Olaf Scholz hat die historische Verantwortung Deutschlands bei der Unterstützung der Ukraine gegen Russlands… TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS weiterlesen

05.05.2022 19:41 OLAF SCHOLZ IM „STERN“-GESPRÄCH
„UNSER LAND SICHER DURCH DIESE ZEIT STEUERN“ Viele haben Angst vor einem Dritten Weltkrieg. „Wir befinden uns international gerade in einer gefährlichen, ja dramatischen Situation, in der wir besonnen und kalkuliert handeln müssen“, erklärt Kanzler Olaf Scholz seinen Kurs. Ein Atomkrieg sei eine Gefahr, die viele Bürgerinnen und Bürger sehr besorgt, sagt Kanzler Scholz im „stern“-Gespräch… OLAF SCHOLZ IM „STERN“-GESPRÄCH weiterlesen

05.05.2022 10:42 THOMAS LOSSE-MÜLLER
WIR MACHEN SCHLESWIG-HOLSTEIN SOZIAL, DIGITAL UND KLIMANEUTRAL Am 8. Mai 2022 ist Landtagswahl in Schleswig-Holstein. Ich trete bei dieser Wahl an, um Ministerpräsident von Schleswig-Holstein zu werden. Mein Ziel ist, dass unser Land sozial, digital und klimaneutral wird. Ein Namensbeitrag von SPD-Spitzenkandidat Thomas Losse-Müller. Weg mit den Kita-Gebühren Die Kita-Reform der Jamaika-Koalition hat keines der großen… THOMAS LOSSE-MÜLLER weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Adminzugang

Adminzugang