14.05.2009 in Veranstaltungen von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Prophet der Wirtschaftskrise

 

„Deutschland in der Weltwirtschaftskrise“: Auf Einladung des
SPD-Unterbezirksvorsitzenden Werner Schieder spricht am Freitag
um 19.30 Uhr im Gustav-von-Schlör-Saal der Max-Reger-Halle mit Heiner Flassbeck ein Experte, der schon vor einer solchen Krise
warnte, als die meisten Wirtschaftsexperten noch glaubten, alles sei in bester Ordnung.
In den 90er Jahre leitete Flassbeck die Konjunkturabteilung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin
und war Staatssekretär im Bundesfinanzministerium.
Heute arbeitet Flassbeck als Chefvolkswirt der UN-Organisation für Handel und Entwicklung in Genf. Soeben ist sein neues Buch unter dem Titel „Gescheitert – Warum die Politik vor der Wirtschaft kapituliert“ erschienen.

 

29.05.2008 in Veranstaltungen von SPD Kreisverband Neustadt WN

Ehrenabend des Kreisverbandes

 

Zu einer Ehrensitzung trafen sich die Mitglieder der SPD-Kreisvorstandschaft und die Vorsitzenden der SPD Ortsvereine des Landkreises im Gasthof „Lohbachwinkel“. Für Kreisvorsitzende Annette Karl und alle Genossinnen und Genossen im Kreisverband war es eine Verpflichtung den ausgeschiedenen SPD-Kreisräten für ihr Wirken und ihren sozialdemokratischen Einsatz im Neustädter Kreistag zu danken.

Diese Wertschätzung brachte auch die Anwesenheit des stellvertretenden Stadtverbandsvorsitzenden und SPD Fraktionsvorsitzenden im Weidener Stadtrat, Roland Richter, der Unterbezirksgeschäftsführerin Gisela Birner und von Bezirksrat und Bürgermeister Werner Windisch zum Ausdruck. Persönliche Worte des Dankes und der Anerkennung fand Karl sowohl für Fritz Möstl, Fred Lehner, Hans Zehent und Herbert Reitinger.

 

09.02.2008 in Veranstaltungen von SPD Kreisverband Neustadt WN

SPD-Vizechefin Andrea Nahles besucht Physiotherapie- und Arztpraxis sowie Laden und Heilpädagogisches Zentrum

 

"Sie haben sich den Fuß gebrochen?", begrüßte Andrea Nahles Alfred Bock, der im Jugendzentrum mit Krücken vor ihr stand. Die stellvertretende SPD-Vorsitzende wollte beim Besuch in Irchenrieth wissen, wie es den Leuten geht, wo der Schuh drückt, wie politische Entscheidungen ankommen und was sich die Menschen von den Entscheidungsträgern in Berlin wünschen.

 

09.02.2008 in Veranstaltungen von SPD Kreisverband Neustadt WN

Bundesarbeitsminister Olaf Scholz bei SPD-Jahresempfang - Mindestlohn und Bildung die Themen

 

Die schöne Landschaft der nördlichen Oberpfalz beeindruckt auch einen Bundesarbeitsminister. So sehr, dass er am liebsten gleich hier geblieben wäre, um Urlaub zu machen, sagte Olaf Scholz beim SPD-Jahresempfang am Freitag in der voll besetzten Stadthalle.

 

09.02.2008 in Veranstaltungen von SPD Kreisverband Neustadt WN

Politischer Aschermittwoch der SPD: Annette Karl fordert verstärkten Einstieg in "Zukunftsbranche" - Für "Energiewende"

 

Wenn die "Roten" im Café "Schwärzer" in Pressath ihre Aschermittwochskundgebung abhalten, wird der Schellenberg zwar "bunt", aber trotz Kommunalwahlkampfs und Landtagswahlen nicht zu einem "Klein-Vilshofen". SPD-Landratskandidatin Annette Karl gab den Ton dafür an: "Ich will nicht auf den politischen Gegner eindreschen, sondern für unsere politischen Ziele werben."

 

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

23.01.2022 15:13 KLAUSUR DES SPD-PRÄSIDIUMS
SICHERHEIT IM WANDEL Die SPD stärkt klar den Kurs von Bundeskanzler Olaf Scholz im Umgang mit dem russischen Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine. Außerdem sollen Verbraucherinnen und Verbraucher wegen steigender Heizkosten entlastet werden. Und: Die Regierung macht Tempo bei einem zentralen Wahlversprechen. Bei einer Klausurtagung hat sich das SPD-Präsidium klar zum Kurs von Kanzler

22.01.2022 15:14 REGIERUNG PACKT AN
12€-MINDESTLOHN SCHON AB OKTOBER Millionen Frauen und Männer bekommen in diesem Jahr noch eine kräftige Lohnerhöhung: Ab Oktober steigt der Mindestlohn auf 12€. Den Gesetzentwurf hat Arbeitsminister Hubertus Heil bereits in die Abstimmung mit den anderen Ressorts gegeben. Ein zentrales Wahlkampfversprechen der SPD ist bereits in der Umsetzung: Die Erhöhung des Mindestlohns im ersten Regierungsjahr

18.01.2022 19:55 HAPPY BIRTHDAY! – BETRIEBSVERFASSUNGSGESETZ WIRD 50
Demokratie im Betrieb, Mitbestimmung durch die Beschäftigten, ist ein entscheidender Baustein für starke Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern – und für den Erfolg der Sozialen Marktwirtschaft. Grundlage dafür ist die große Reform des Betriebsverfassungsgesetzes von 1972. Heute vor 50 Jahren ist sie in Kraft getreten. Die Reform vom 18. Januar 1972 stärkte die Rechte der

18.01.2022 19:20 § 219A WIRD GESTRICHEN – „DAS WAR HÖCHSTE ZEIT“
Die Regierung will Frauen in Konfliktsituationen besser unterstützen. Dazu gehört auch, dass Ärztinnen und Ärzte umfassend medizinisch informieren können, wenn es um einen möglichen Schwangerschaftsabbruch geht. Die Koalition streicht darum jetzt „ein Relikt aus der Kaiserzeit“: den Paragrafen 219a. Bislang müssen Frauenärztinnen und -ärzte Strafverfolgung fürchten, wenn sie auf ihren Internetseiten darüber informieren, dass sie

18.01.2022 18:46 ARBEITS- UND SOZIALMINISTER IM INTERVIEW – VIEL AUFBRUCH MÖGLICH
Nicht nur die ökologische und wirtschaftliche, auch die soziale Erneuerung des Landes ist Aufgabe der Fortschrittsregierung. Inzwischen sei „viel mehr an Aufbruch“ als in den vergangenen Jahren möglich, sagt Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil – und auch, was das konkret für die Menschen heißt. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen (Samstag) skizzierte Heil, was er

Ein Service von info.websozis.de

Adminzugang

Adminzugang