30.05.2018 in Landespolitik von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Wir machen Familien stark!

 

Viele Menschen haben Schwierigkeiten, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. Sie
stehen ständig unter Druck, es fehlt Zeit, es fehlen Betreuungsmöglichkeiten – und oft
genug auch Geld. Im reichen Bayern sind 245.000 Kinder von Armut bedroht. Das nehmen
wir nicht hin.
Wir stellen sicher, dass Familien in Bayern bestmöglich unterstützt werden. Und dass
Kinder und Jugendliche alle Chancen bekommen. Dazu brauchen wir eine andere Politik:
Mehr Betreuung, mehr finanzielle Unterstützung, mehr Zusammenhalt.

Unser Konzept für Familien:

 

12.03.2018 in Landespolitik von SPD Kreisverband Neustadt WN

Landesparteitag in München

 

Natascha Kohnen zur Spitzenkandidatin gewählt

Natascha Kohnen führt die BayernSPD in die Landtagswahl im Herbst. Mit fast 95 Prozent der Stimmen wurde die Landesvorsitzende der BayernSPD auf dem Parteitag in München zur Spitzenkandidatin gewählt. Kohnen warb in der Kleinen Olympiahalle für einen neuen politischen Stil. Politik habe die Kraft, das Leben der Menschen direkt zu berühren und zu verbessern. Die Menschen müssten aber auch der Politik vertrauen können, so Kohnen.

Alle Informationen zum Parteitag

 

07.02.2017 in Landespolitik von SPD Kreisverband Neustadt WN

Information des Landesverbandes zur Urwahl (Mitgliederbefragung)

 

Die BayernSPD führt eine Urwahl (Mitgliederbefragung) nach §14 (11) (OrgStatut) für die/den Landesvorsitzende/Landesvorsitzenden durch. Folgende Informationen gilt es dabei zu beachten:

Kandidaturen können bis zum 28. Februar 2017, 24:00 Uhr, schriftlich beim Landesgeschäftsführer der BayernSPD angemeldet werden.

 

03.02.2017 in Landespolitik von SPD Kreisverband Neustadt WN

Frauenfrühstück - Alle Wünsche werden klein, gegen den gesund zu sein

 

Einladung zum Frauenfrühstück am Samstag, 11. März 2017

„Alle Wünsche werden klein gegen den, gesund zu sein.“ Diese Volksweisheit gewinnt im Leben
eines jeden immer dann an Bedeutung, sobald der Verdacht für eine schwere Erkrankung
vorliegt. Daher gibt es ein Angebot an Vorsorge- und medizinischen Präventionsmaßnahmen,
die sich auch an geschlechterspezifischen Krankheitsbildern orientieren.

Vor allem wir Frauen wissen z. B. beim Besuch des Gynäkologen, dass wir im Bereich der
Krebsvorsorge einige Präventionsuntersuchungen in Anspruch nehmen können. Jedoch werden
uns auch zusätzliche Untersuchungen angeboten, die sogenannten IGeL-Leistungen
(Individuelle Gesundheitsleistungen), deren medizinischer Nutzen nach wie vor umstritten ist.
Über diese und weitere gesundheitspolitische Fragen und Angebote würden sich gerne mit
Ihnen MdL Annette Karl, Mitglied im Arbeitskreis Frauenpolitik, MdL Kathrin Sonnenholzner,
Vorsitzende des Ausschusses für Gesundheit und Pflege des Bayerischen Landtags, und Dr.
Sema Tasali-Stoll (Frauenärztin) bei einem reichhaltigen Frühstück austauschen.
Wir würden uns freuen, Sie dazu im Namen der BayernSPD-Landtagsfraktion begrüßen zu
können!


Samstag, den 11. März 2017, 10:00 Uhr
d´Wirtschaft Altenstadt
(Jahnstraße 4, 92665 Altenstadt/Waldnaab)

 

09.01.2017 in Landespolitik von SPD Kreisverband Neustadt WN

BAYERN - Die Zeitung der SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag

 

Die aktuelle Ausgabe der Zeitung der BayernSPD-Landtagsfraktion - unter anderem mit den Themen:

 

  • Kostenfreie Kitas für alle in Bayern
  • Orban und Europa
  • Integrationsgesetz
  • Interview mit Hans-Jochen Vogel
  • Wohnen und Mieten
  • Kirche und SPD
  • Karikatur US-Wahl

 

kann hier abgerufen werden.

 

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

20.10.2021 10:17 SPD will Bärbel Bas als neue Bundestagspräsidentin nominieren
Die SPD spricht sich für Bärbel Bas als künftige Bundestagspräsidentin aus. Auch Rolf Mützenich war für den Posten gehandelt worden – er bleibt nun Fraktionschef der Sozialdemokraten. weiterlesen auf spiegel.de

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

12.10.2021 18:28 GENERALSEKRETÄR KLINGBEIL NACH SONDIERUNGEN – „VERTRAUEN IST EIN WICHTIGER BAUSTEIN“
Nach den ersten Sondierungsrunden für ein Ampel-Bündnis zeigt sich SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zuversichtlich für die weiteren Gespräche. Bis Freitag soll jetzt eine Entscheidungsgrundlage für die Aufnahme formaler Koalitionsverhandlungen erarbeitet werden. Gemeinsam mit FDP-Generalsekretär Volker Wissing und dem Politischen Geschäftsführer der Grünen Michael Kellner zog Klingbeil am Dienstag eine positive Zwischenbilanz. Die „intensiven Gespräche“ der vergangenen

06.10.2021 19:10 SONDIERUNGEN VON SPD, GRÜNEN UND FDP – „ES IST JETZT AN UNS, DAS AUCH UMZUSETZEN“
Grüne und FDP wollen mit der SPD über die Bildung einer Regierungskoalition sprechen. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz begrüßt die Entscheidung und spricht von einem gemeinsamen Auftrag der drei Parteien. Bereits die Einzelgespräche mit den beiden Parteien seien „sehr konstruktiv“ verlaufen, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz. Die SPD sei „sehr dankbar für die sehr professionelle und ernsthafte Art

Ein Service von info.websozis.de

Adminzugang

Adminzugang