12.03.2018 in Landespolitik von SPD Kreisverband Neustadt WN

Landesparteitag in München

 

Natascha Kohnen zur Spitzenkandidatin gewählt

Natascha Kohnen führt die BayernSPD in die Landtagswahl im Herbst. Mit fast 95 Prozent der Stimmen wurde die Landesvorsitzende der BayernSPD auf dem Parteitag in München zur Spitzenkandidatin gewählt. Kohnen warb in der Kleinen Olympiahalle für einen neuen politischen Stil. Politik habe die Kraft, das Leben der Menschen direkt zu berühren und zu verbessern. Die Menschen müssten aber auch der Politik vertrauen können, so Kohnen.

Alle Informationen zum Parteitag

 

07.02.2017 in Landespolitik von SPD Kreisverband Neustadt WN

Information des Landesverbandes zur Urwahl (Mitgliederbefragung)

 

Die BayernSPD führt eine Urwahl (Mitgliederbefragung) nach §14 (11) (OrgStatut) für die/den Landesvorsitzende/Landesvorsitzenden durch. Folgende Informationen gilt es dabei zu beachten:

Kandidaturen können bis zum 28. Februar 2017, 24:00 Uhr, schriftlich beim Landesgeschäftsführer der BayernSPD angemeldet werden.

 

03.02.2017 in Landespolitik von SPD Kreisverband Neustadt WN

Frauenfrühstück - Alle Wünsche werden klein, gegen den gesund zu sein

 

Einladung zum Frauenfrühstück am Samstag, 11. März 2017

„Alle Wünsche werden klein gegen den, gesund zu sein.“ Diese Volksweisheit gewinnt im Leben
eines jeden immer dann an Bedeutung, sobald der Verdacht für eine schwere Erkrankung
vorliegt. Daher gibt es ein Angebot an Vorsorge- und medizinischen Präventionsmaßnahmen,
die sich auch an geschlechterspezifischen Krankheitsbildern orientieren.

Vor allem wir Frauen wissen z. B. beim Besuch des Gynäkologen, dass wir im Bereich der
Krebsvorsorge einige Präventionsuntersuchungen in Anspruch nehmen können. Jedoch werden
uns auch zusätzliche Untersuchungen angeboten, die sogenannten IGeL-Leistungen
(Individuelle Gesundheitsleistungen), deren medizinischer Nutzen nach wie vor umstritten ist.
Über diese und weitere gesundheitspolitische Fragen und Angebote würden sich gerne mit
Ihnen MdL Annette Karl, Mitglied im Arbeitskreis Frauenpolitik, MdL Kathrin Sonnenholzner,
Vorsitzende des Ausschusses für Gesundheit und Pflege des Bayerischen Landtags, und Dr.
Sema Tasali-Stoll (Frauenärztin) bei einem reichhaltigen Frühstück austauschen.
Wir würden uns freuen, Sie dazu im Namen der BayernSPD-Landtagsfraktion begrüßen zu
können!


Samstag, den 11. März 2017, 10:00 Uhr
d´Wirtschaft Altenstadt
(Jahnstraße 4, 92665 Altenstadt/Waldnaab)

 

09.01.2017 in Landespolitik von SPD Kreisverband Neustadt WN

BAYERN - Die Zeitung der SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag

 

Die aktuelle Ausgabe der Zeitung der BayernSPD-Landtagsfraktion - unter anderem mit den Themen:

 

  • Kostenfreie Kitas für alle in Bayern
  • Orban und Europa
  • Integrationsgesetz
  • Interview mit Hans-Jochen Vogel
  • Wohnen und Mieten
  • Kirche und SPD
  • Karikatur US-Wahl

 

kann hier abgerufen werden.

 

16.12.2016 in Landespolitik von SPD Kreisverband Neustadt WN

Schlüsselzuweisungen für den Landkreis Neustadt/WN

 

Steigende Steuereinnahmen sorgen für Erhöhung der Schlüsselzuweisungen

Die Schlüsselzuweisungen werden mit 3,345 Milliarden Euro in 2017 die mit Abstand höchste Einzelleistung innerhalb des kommunalen Finanzausgleichs in Bayern sein, der insgesamt 8,9 Milliarden Euro betragen wird, so die Neustädter Landtagsabgeordnete Annette Karl.

 

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Unsere Marktratsfraktion


17.04.2021 09:17 Sachgrundlose Befristung: Koalitionsvertrag muss jetzt endlich umgesetzt werden
SPD und CDU/CSU haben im Koalitionsvertrag vereinbart, sachgrundlose Befristungen und Kettenbefristungen einzuschränken. Nun hat Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, einen Gesetzentwurf dazu vorgelegt. Besonders in der aktuellen durch die Corona-Pandemie geprägten Situation benötigen Menschen Sicherheit im Beruf. Eine Eindämmung sachgrundloser Befristung ist überfällig. „Die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung ist schon lange eine sozialdemokratische

17.04.2021 09:15 StVO-Novelle: Kompromiss zu Bußgeldern
Nach monatelangem Ringen hat sich die Verkehrsministerkonferenz heute auf einen Kompromiss zu einer Reform des Bußgeldkatalogs geeinigt. Alle bereits im letzten Jahr beschlossenen unstrittigen Bußgelder können rechtssicher umgesetzt werden. Ein Fahrverbot bereits bei niedrigeren Tempoverstößen wird es nicht geben, allerdings werden die Bußgelder bei Geschwindigkeitsverstößen deutlich erhöht. Die StVO-Novelle musste wegen eines Formfehlers neu verhandelt

13.04.2021 16:09 Kabinett billigt Bundes-Notbremse – Gemeinsam die dritte Welle brechen
Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. „Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag. In den vergangenen Tagen hatten der Vizekanzler und die Kanzlerin mit vielen Kabinettskolleg*innen,

13.04.2021 15:09 SPD fordert Ende des „egozentrischen Kandidatenwettbewerbs“
Markus Söder will es werden, Armin Laschet auch. Da zwei sich öffentlich streiten, bleibt die Kanzlerkandidatur der CDU/CSU weiter ungeklärt. Für die SPD ist das unverantwortlich. Denn mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie warten wichtige politische Aufgaben. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil wird am Montagabend in der ARD-Sendung „Hart aber fair“ deutlich: „Das ist eine der wichtigsten Sitzungswochen

13.04.2021 08:23 Corona-Tests am Arbeitsplatz – Fragen und Antworten
Für viele Schüler*innen ist es längst normal, jetzt müssen bald auch alle Unternehmen verpflichtend ihren Beschäftigten Corona-Tests anbieten – bezahlt von der Firma. „Alle müssen jetzt ihren Beitrag im Kampf gegen Corona leisten, auch die Arbeitswelt. Um die zu schützen, die nicht von zu Hause arbeiten können, brauchen wir flächendeckend Tests in den Betrieben“, sagte

Ein Service von info.websozis.de

Adminzugang

Adminzugang