19.10.2016 in Kreisvorstand von SPD Kreisverband Neustadt WN

SPD Kreiskonferenz mit Neuwahlen in Mantel

 

MdL Annette Karl als Kreisvorsitzende bestätigt

MdL Annette Karl wurde bei der Kreiskonferenz des SPD Kreisverbands Neustadt a.d. Waldnaab am 15.10.2016 in Mantel mit einem perfekten Ergebnis erneut zur Kreisvorsitzenden gewählt. 72 von 73 möglichen Stimmen entfielen bei einer Enthaltung auf die Landtagsabgeordnete.

Neben weiteren Neuwahlen standen auch diverse Ehrungen auf dem Programm. So wurden Ehrenmitglied Oskar Schwarz für 40 Jahre in der Funktion des Schriftführers im Kreisvorstand sowie die Ortsvereine Mantel, Pleystein und Waidhaus für das Anwerben von jeweils 6 Neuzugängen in den vergangenen 2 Jahren ausgezeichnet.

 

15.07.2015 in Kreisvorstand von SPD Kreisverband Neustadt WN

Glückwünsche für Annette Karl und Uli Grötsch

 

„Wir sind stolz auf Dich und sagen einen herzlichen Glückwunsch“, so MdB Uli Grötsch (links) zur Vorsitzenden des SPD Kreisverbands Neustadt, MdL Annette Karl (dritte von links). Die Kreisvorstandschaft gratulierte Karl in der Sitzung mit den Ortsvereinsvorsitzenden beim „Sparrer Wirt“ in Letzau zur Wiederwahl zur Stellvertretenden Landesvorsitzenden der BayernSPD mit dem besten Wahlergebnis beim Landesparteitag.

Annette Karl revanchierte sich und gab die Glückwünsche an MdB Uli Grötsch zurück, der ebenfalls mit einem großen Vertrauensbeweis wieder zum Vorsitzenden des SPD Unterbezirks Weiden-Neustadt-Tirschenreuth berufen wurde und auch Stellvertreter im SPD Kreisverband ist. „Die Anerkennung und die geleistete Arbeit werde durch diesen Vertrauensbeweis zum Ausdruck gebracht“, so UB Geschäftsführerin Gisela Birner (dritte von rechts).

Den Glückwünschen schlossen sich die weiteren Stellvertreter Maria Sauer (rechts) und Bernhard Stangl (zweiter von rechts) sowie Kreistagsfraktionsvorsitzender Günter Stich und stellvertretende Landrätin Margit Kirzinger (zweite von links) für alle Genossinnen und Genossen im Kreisverband und den Ortsvereinen gerne an.

 

15.07.2015 in Kreisvorstand von SPD Kreisverband Neustadt WN

Kreisvorstandssitzung in Letzau

 

Asylthematik, Energiewende, Griechenlandkrise und "Bayern barrierefrei" auf der Tagesordnung

Die stetig steigende Zahl der Flüchtlinge und Asylbewerber sei das beherrschende Thema in der Landespolitik hielt SPD Kreisvorsitzende MdL Annette Karl in der Sitzung der Kreisvorstandschaft beim „Sparrer Wirt“ in Letzau fest. „Vieles würde ohne das großartige Engagement im Ehrenamt zusammenbrechen“ so Karl.

 

23.03.2015 in Kreisvorstand von SPD Kreisverband Neustadt WN

Diskussion um den Mindestlohn

 

DGB Regionalsekretär Peter Hofmann zu Gast beim Kreisvorstand

„In Kürze 100 Tage Mindestlohn“ dies nahm der SPD Kreisverband mit Vorsitzenden MdL Annette Karl zum Anlass im Rahmen einer Kreisvorstandssitzung im Gasthof Miedl das aktuelle Thema zu beleuchten und auch auf Fragen und Probleme einzugehen. Mit DGB Regionalsekretär Peter Hofmann war dabei erstmals auch ein profunder Referent bei den Genossinnen und Genossen zu Gast.

 

14.05.2014 in Kreisvorstand von SPD Kreisverband Neustadt WN

Annette Karl holt Traumergebnis bei Neuwahlen des SPD-Kreisvorstands

 

Annette Karl (Fünfte von links) darf sich gestärkt fühlen. Bei den Neuwahlen des Kreisvorstands enthielt die Chefin 70 Ja-Stimmen sowie eine Nein-Stimme bei einer Enthaltung. Auch die Stellvertreter schnitten gut ab. Uli Grötsch brachte es auf 71 Ja-Stimmen, Hans Kick auf 67, Jürgen Kürzinger auf 69, Maria Sauer auf 71 und Bernhard Stangl ebenfalls auf 71 Stimmen. Der bisherige stellvertretende Kreisvorsitzende Helmut Fastner gab seinen Posten ab und wurde mit 69 Ja-Stimmen zum neuen Vertreter der Arbeitsgemeinschaft „60 plus“ gewählt.


Die weiteren Ergebnisse: Kassiererin Johanna Krauß, Schriftführer Oskar Schwarz und Günter Stich; Organisationsleiter Fritz Betzl, Heinrich Rewitzer und Alfred Wulfänger; Bildungsbeauftragter Konrad Merk; Juso-Vertreter Florian Pfannenstein; AsF-Vertreterin Silvia Szydlik; Beisitzer Dominik Brütting, Eleonore Dressler, Stefan Fichtner, Daniela Fuhrmann, Birgit Gerlach-Kneissl, Andrea Göhl, Peter Gruber, Harald Hammer, Christoph Hanauer, Karl Kick, Margit Kirzinger, Tobias Labbert, Robert Lindner, Sabine Müller, Cornelia Öttl, Josef Schmid, Alexandra Schwerin-Fortner, Silke Tanner, Thomas Weiß und Monika Zeitler-Kals; Revisoren sind Dieter Neubauer und Franz Witt.

 

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Unsere Marktratsfraktion


17.04.2021 09:17 Sachgrundlose Befristung: Koalitionsvertrag muss jetzt endlich umgesetzt werden
SPD und CDU/CSU haben im Koalitionsvertrag vereinbart, sachgrundlose Befristungen und Kettenbefristungen einzuschränken. Nun hat Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, einen Gesetzentwurf dazu vorgelegt. Besonders in der aktuellen durch die Corona-Pandemie geprägten Situation benötigen Menschen Sicherheit im Beruf. Eine Eindämmung sachgrundloser Befristung ist überfällig. „Die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung ist schon lange eine sozialdemokratische

17.04.2021 09:15 StVO-Novelle: Kompromiss zu Bußgeldern
Nach monatelangem Ringen hat sich die Verkehrsministerkonferenz heute auf einen Kompromiss zu einer Reform des Bußgeldkatalogs geeinigt. Alle bereits im letzten Jahr beschlossenen unstrittigen Bußgelder können rechtssicher umgesetzt werden. Ein Fahrverbot bereits bei niedrigeren Tempoverstößen wird es nicht geben, allerdings werden die Bußgelder bei Geschwindigkeitsverstößen deutlich erhöht. Die StVO-Novelle musste wegen eines Formfehlers neu verhandelt

13.04.2021 16:09 Kabinett billigt Bundes-Notbremse – Gemeinsam die dritte Welle brechen
Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. „Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag. In den vergangenen Tagen hatten der Vizekanzler und die Kanzlerin mit vielen Kabinettskolleg*innen,

13.04.2021 15:09 SPD fordert Ende des „egozentrischen Kandidatenwettbewerbs“
Markus Söder will es werden, Armin Laschet auch. Da zwei sich öffentlich streiten, bleibt die Kanzlerkandidatur der CDU/CSU weiter ungeklärt. Für die SPD ist das unverantwortlich. Denn mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie warten wichtige politische Aufgaben. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil wird am Montagabend in der ARD-Sendung „Hart aber fair“ deutlich: „Das ist eine der wichtigsten Sitzungswochen

13.04.2021 08:23 Corona-Tests am Arbeitsplatz – Fragen und Antworten
Für viele Schüler*innen ist es längst normal, jetzt müssen bald auch alle Unternehmen verpflichtend ihren Beschäftigten Corona-Tests anbieten – bezahlt von der Firma. „Alle müssen jetzt ihren Beitrag im Kampf gegen Corona leisten, auch die Arbeitswelt. Um die zu schützen, die nicht von zu Hause arbeiten können, brauchen wir flächendeckend Tests in den Betrieben“, sagte

Ein Service von info.websozis.de

Adminzugang

Adminzugang