SPD will 365 Euro Ticket und Radwegeoffensive im Landkreis

Veröffentlicht am 06.02.2022 in Kreistagsfraktion

Soziales Engagement wie auch einen Beitrag zum Klimaschutz hat sich die SPD Kreistagsfraktion im Haushaltsjahr vorgenommen und zwei Anträge im Kreistag eingereicht.

Neustadt WN. (eig) Die erste Sitzung der SPD Kreistagsfraktion war zugleich auch ein Novum und die erste Sitzung der „roten Kreisräte“ bei Kreisstadtbürgermeister Sebastian Dippold im Neustädter Rathaus. Unter den Corona Vorgaben konnten die Beratungen im Sitzungsaal abgehalten werden.

Auf die aktuelle Situation hinsichtlich der Altlasten in der Bleikristallproduktion ging Bürgermeister Dippold ein und freute sich über einen weiteren Schritt nach vorne. Auch die Demonstrationen der Querdenkerszene streifte Dippold in seinen Begrüßungsworten und nahm auch Stellung zur Problematik der Parkplatzsituation in der Kreisstadt. „Hierfür könne die Stadt allein nicht verantwortlich gemacht werden und auf kurze Sicht sehe ich hier keine Lösungsmöglichkeiten“ so Dippold. Der Bürgermeister wünschte sich in diesem Jahr wieder ein Neustädter Bürgerfest. Ob dies möglich ist, sei aber ungewiss.

Die Unterstützung der SPD Kreistagsfraktion sicherte Fraktionsvorsitzender Günter Stich dem Kreisstadtbürgermeister zu. „Morddrohungen für Kommunalpolitiker“ wie Bürgermeister Dippold bei seinem Einsatz für Bürgerinnen und Bürger seien nicht duldbar. Bürgermeister Bernhard Stangl aus Pressath berichtete hinsichtlich der „Sparziergänge in Pressath“ von zahlreichen Bürgeranrufen, die sich hier distanzieren.

Lange habe die Fraktion über die Einführung eines „365 Euro“ Tickets im Landkreis Beratung geführt. Ein entsprechender Antrag auf die Prüfung der Voraussetzungen und die Ausarbeitung der Entsprechenden Vorgaben wurde von der Fraktion nun eingereicht. Ein weiterer Antrag der SPD Kreistagsfraktion betrifft die Erarbeitung einer „Radwegeoffensive“ im Landkreis. Die SPD Fraktion schlägt dazu die Bildung eines Unterausschusses mit den Vertretern der Fraktionen sowie der Tourismus- und Kreisentwicklungsabteilung vor um dem Kreistag eine Empfehlung über ein neues Radwegeprogramm im Landkreis vorzuschlagen. Die SPD Kreistagsfraktion sieht hier Handlungsbedarf für den Landkreis sowie einen Beitrag für den Klimaschutz und im Sozialbereich.

 
 

Homepage SPD Kreisverband Neustadt WN

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

24.11.2022 00:18 Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz
„WIR HALTEN UNSER LAND ZUSAMMEN“ „Diese Bundesregierung redet nicht nur, sondern handelt“ – bei Entlastungen, Reformen, der Energie- und Sicherheitspolitik. Bundeskanzler Scholz hat in der Haushaltsdebatte eine Bilanz der Regierungspolitik der vergangenen Monate gezogen. Deutschland habe die Krise im Griff. Am Anfang der Regierung habe das gemeinsame Bekenntnis von SPD, Grünen und FDP zum Fortschritt,… Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz weiterlesen

20.11.2022 14:21 Kinder verdienen mehr
Am 20. November 2022 ist internationaler Tag der Kinderrechte. Die SPD-Bundestagsfraktion steht für starke Kinderrechte sowohl in unserer Verfassung als auch in den jeweiligen Fachgesetzen. Aus gegebenem Anlass laden wir heute die Kritikerinnen und Kritiker von starken Kinderrechten im Grundgesetz ein, die Welt aus den Augen unserer Kleinsten zu sehen. Leni Breymaier, kinder- und jugendpolitische… Kinder verdienen mehr weiterlesen

12.11.2022 14:54 Erneuerbare müssen schneller ans Netz
Die Vorschläge der EU-Kommission zur Beschleunigung von Planungsverfahren für Erneuerbare Energie-Projekte sind ein sehr guter Schritt. Die Verbesserungen sind wichtig und müssen schnell ins nationale Recht implementiert werden, sagt Matthias Miersch. „Die EU-Kommission beschleunigt Planungsverfahren – nicht nur für LNG-Infrastruktur, sondern künftig auch beim Ausbau von Erneuerbaren Energien. Das ist ein sehr guter Schritt. Denn… Erneuerbare müssen schneller ans Netz weiterlesen

11.11.2022 14:52 DAS BÜRGERGELD KOMMT
Menschen wollen sich eigenständig um ihr Leben und eine Arbeit kümmern – davon gehen wir aus. Und wer dabei Unterstützung braucht, soll sie bekommen: zielgerichtet, unbürokratisch, digital – und mit mehr Respekt. Wir wollen einen Sozialstaat als Partner, der den Menschen zur Seite steht. Das ist die Grundidee des Bürgergelds. Das neue Bürgergeld im Überblick:… DAS BÜRGERGELD KOMMT weiterlesen

07.11.2022 17:05 Rückenwind für das Bürgergeld
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales hat den Kurs für das Bürgergeld aus Sicht der SPD-Fraktion bestätigt. Die Länder sind nun gefragt, die Verhandlungen über das Gesamtpaket schnellstmöglich abzuschließen. „Die unabhängigen Sachverständigen geben dem Bürgergeld Rückenwind. Den Vorwurf der Union, dass sich Arbeit durch das Bürgergeld nicht mehr lohne, haben sie… Rückenwind für das Bürgergeld weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

27.11.2022, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr SPD Marktadvent
SPD Marktadvent mit Nikolaus Besuch

Alle Termine

Adminzugang

Adminzugang