SPD Kreistagsfraktion blickt auf zukünftige Haushaltsplanung im Landkreis

Veröffentlicht am 29.03.2022 in Kreistagsfraktion

SPD Kreistagsfraktion bei den Beratungen im Flosser Rathaus. [eig]

Landkreisschulden steigen wieder

Floss. (eig) Im Sitzungssaal des Flosser Rathauses stand die zukünftige Haushaltsentwicklung des Landkreises auf der Tagesordnung der SPD Kreistagsfraktion. Das Flosser Gemeindeoberhaupt Robert Lindner begrüßte die Fraktion und gab einen kurzen Einblick auf die örtliche Kommunalpolitik.

Mit einer Serie von Großbränden, letztmals am Vortag habe das neue Flosser Feuerwehrgerätehaus quasi eine „Feuerprobe“ bestanden. Erfreulich so Lindner sei der Zuspruch zur Wehr. Das neue Wohnbaugebiet sei ausverkauft und die derzeit laufende Schulgebäudesanierung sei eine große Aufgabe der Kommune. Mit der notwendigen Sanierung des Sportzentrums und der laufenden Städtebausanierung habe der Markt zudem große Hausaufgaben so der Bürgermeister.

Fritz Betzl, Vorsitzender im Rechnungsprüfungsausschuss des Landkreises hatte im Hinblick auf die Finanzentwicklung im Landkreis einige Sorgenfalten auf der Stirn. So steige der Schuldenstand erstmals wieder nach 20 Jahren an. Die finanziellen Auswirkungen der Corona-Pandemie seien noch nicht abzusehen ebenso wie die Auswirkungen des Ukraine Krieges und die Entwicklungen im Bereich der Kliniken Nordoberpfalz AG.

Steigende Personalkosten belasten ebenso die zukünftigen Kreishaushalte neben den Investitionen im Schulbereich und im Tiefbau. Eine weitere Steigerung der Kreisumlage und damit der Beitrag der Kommunen zeichnet sich ab so Betzl zu den Fraktionskollegen.

Eine Entwicklung, die sich abzeichnete so in der Zusammenfassung Fraktionsvorsitzender Günter Stich. Deshalb gelte es die Entwicklungen genau zu beobachten und auch rechtzeitig gegenzusteuern und entsprechende Weichenstellungen gemeinsam zu unternehmen.

 
 

Homepage SPD Kreisverband Neustadt WN

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

18.08.2022 11:39 Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas
WEITERE ENTLASTUNG KOMMT! Angesichts der steigenden Energiepreise senkt die Bundesregierung die Mehrwertsteuer auf Gas vorübergehend. „You’ll never walk alone“ sagte Kanzler Scholz. Auch ein neues Entlastungspaket kommt in den kommenden Wochen. Um Gaskundinnen und Gaskunden zu entlasten, senkt die Bundesregierung zeitlich befristet die Mehrwertsteuer auf Erdgas von 19 auf 7 Prozent ab. „Mit diesem Schritt… Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas weiterlesen

15.08.2022 12:18 Kanzler Olaf Scholz
„WIR STEHEN ZUSAMMEN“ Kanzler Olaf Scholz hat angesichts des Kriegs in Europa und der steigenden Preise zum Zusammenhalt aufgerufen. Allen werde geholfen, um gut durch den Winter zu kommen. Die Lage im Herbst und Winter werde schwierig, man sei aber vorbereitet, „damit wir als Land gemeinsam durch diese Zeit gehen können, damit wir zusammenstehen“, sagte… Kanzler Olaf Scholz weiterlesen

15.08.2022 12:00 Spitzensportförderung neu denken
Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren. „Athleten Deutschland legt mit der heute veröffentlichten Analyse den Finger in die Wunde der deutschen Spitzensportförderung. Auch im Sportausschuss Anfang Mai gingen die Stellungnahmen der… Spitzensportförderung neu denken weiterlesen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Adminzugang

Adminzugang