Kreistagsfraktion im Gymnasium Neustadt

Veröffentlicht am 13.05.2016 in Kreistagsfraktion

Schulleiter Dr. Hochberger gab den „roten Kreisräten“ bereitwillig Auskunft über die kommende Generalsanierung

Austausch mit Schulleiter Dr. Anton Hochberger über kommende Generalsanierung

Mit einem Betrag von 16,5 Millionen Euro wird die Generalsanierung des Gymnasiums am Felixberg in Ansatz gebracht. Für die SPD Kreistagsfraktion ein Grund, mit Schulleiter Dr. Anton Hochberger ein Gespräch vor Ort zu führen und die angedachte Zukunftsinvestition in Augenschein zu nehmen.

„Wir haben es verdient“, hielt Dr. Hochberger gleich zu Beginn seiner schulischen Ausführungen fest. Ein Rückblick zeige, dass trotz der demographischen Einflüsse die Schülerzahlen des Jahres 2007 mit 540 nun im Jahr 2016 nahezu 600 betragen. Hochberger führt dies auf die Einführung des musischen Zweigs, die offene und gebundene Ganztagsbetreuung sowie auf die Einrichtung des Basketballstützpunkts und das Angebot der Mittelstufe „Plus“ zurück. Auch die Bemühungen im Bereich der Inklusion zählen dazu. Andere Vergleichsschulen seien von 1000 Schülern auf 800 oder 600 zurückgegangen. „Durch die gemeinsamen Bemühungen kann das Gymnasium Neustadt gute Erfolge aufweisen und mit der Generalsanierung wird das Gymnasium am Felixberg zu einer der modernsten Schulen in der Oberpfalz“, so die Bewertung Hochbergers.

Durch den Verzicht auf eine Containerlösung können die Kosteneinsparungen in die zukünftige Ausstattung einfließen. Der Schulleiter bestätigte den SPD Kreisräten eine gute Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro sowie mit Frau Silke Kneidl als Ansprechpartnerin im Landratsamt. Bis zum Baubeginn im Februar 2017 werde die Unterrichtsplanung auch wegen des Abbruchs eines Altbauteils mit fünf Klassenzimmern einer Meisterleistung bedürfen. Der erste Bauabschnitt werde zwar die größte Belastung darstellen aber Dr. Hochberger zeigte sich sehr zuversichtlich, dass Schulbetrieb und Abitur reibungslos von statten gehen. Auch für die schulaufsichtlichen Genehmigungsvorgaben werden sich Lösungsansätze finden lassen, zeigte sich Hochberger sehr zuversichtlich.

„Mit der Sanierung des Gymnasiums Neustadt wurden für den Erhalt des Bildungsstandorts und auch für die Zukunftsausrichtung die richtigen Weichen gestellt“, fasste Fraktionssprecher Günter Stich das Beratungsergebnis zusammen. Die SPD Fraktion werde die Schulleitung auch während der Bauphase begleiten. Bleibe zu hoffen, dass es bei den angesetzten Kosten bleibe.

 
 

Homepage SPD Kreisverband Neustadt WN

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

23.06.2022 08:51 LARS KLINGBEIL: ZEITENWENDE – DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA
Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil legt seine Grundzüge für eine künftige Außen- und Sicherheitspolitik dar. Deutschland müsse als starke Demokratie mitten in Europa mehr Verantwortung übernehmen – gemeinsam mit seinen europäischen Partnern. Ein Namensbeitrag. Als ich 11 Jahre alt war, fiel die Mauer in Berlin und der Kalte Krieg war vorbei. Ein Moment des Umbruchs, der… LARS KLINGBEIL: ZEITENWENDE – DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA weiterlesen

21.06.2022 08:53 UNSERE ENTLASTUNGSPAKETE FÜR DEUTSCHLAND „ICH FINDE ES GENIAL“
„Ich finde es genial“, sagt Marylen N. über das 9-Euro-Ticket. Die Bremerin schrieb der SPD zu den Entlastungspaketen, die die steigenden Preise abfedern sollen. Generalsekretär Kevin Kühnert rief sie zurück. „Wir haben ein bisschen Feedback eingesammelt zu den Entlastungspaketen der Bundesregierung und ganz viele haben sich gemeldet“, sagt Kevin Kühnert. Mit einigen Bürgerinnen und Bürgern… UNSERE ENTLASTUNGSPAKETE FÜR DEUTSCHLAND „ICH FINDE ES GENIAL“ weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Adminzugang

Adminzugang