Jahreshauptversammlung 2017 mit Neuwahlen

Veröffentlicht am 26.04.2017 in Ortsverein

Die neugewählte Vorstandschaft mit MdB Uli Grötsch

Bild von links sitzend: Kassier Heinz Lindner, Schriftführer Andreas Staschewski,2. Vors. Alexander Meier, Vorsitzende Eli Dressler

Stehend von links: Siegfried Schuller, Dominik Mittelmaier, Thomas Kraus, Regina Meier, Gerd Meier, stelvertr. Schriftführerin Marina Höfner, Wilma Witzl, MdB Uli Grötsch

Was haben SPD Bundesvorsitzender Martin Schulz und die Führung des SPD Ortsvereins Floß gemeinsam? 100 Prozent Zustimmung!

Vor einer eindrucksvollen Kulisse von über 40 Ortsvereinsmitgliedern und Gästen im Marktcafe im „Goldenen Löwen“ gab es einen einstimmigen Vertrauensbeweis für die Führungsriege des SPD Ortsvereins. Alle 37 stimmberechtigten Mitglieder votierten für Vorsitzende Eli Dreßler, ihren Stellvertreter Alexander Meier sowie die weiteren Mitglieder der Vorstandschaft.

Vor den Neuwahlen konnte Dreßler auch einen eindrucksvollen Jahresbericht erstatten. Ein Gedenken galt den verstorbenen Genossen Siegfried Schuller und Fritz Vogel. Die Vorsitzende ging auf die einmalige Beteiligung am letztjährigen Flosser Maimarkt ein. „Für die Sozialdemokraten habe der 1. Mai als Tag der Arbeit eine andere Bedeutung“ so Dreßler. Für uns war es wichtig auf unsere Geschichte 110 Jahre SPD und 70 Jahre Wiedergründung hinzuweisen. Die Beteiligung am Pfingstschießen, der Kegelmarktmeisterschaft oder beim Kinderferienprogramm gehörten zu den Pflichtterminen, wie auch die Teilnahme an den politischen Ortsvereinskonferenzen. Vor Ort gab es Besuche im „Reiserwinkel“ mit Parkplatzbesichtigung in der Neustädter Str., der leider zu wenig benutzt wird. Oder die Besichtigung des Grundstückes an der Plößberger Str. für einen evtl. geplanten Neubau des Feuerwehrgerätehauses. Genauso wichtig war für die SPD Fraktion die Situation der Ein- und Ausfahrt der Feuerwehrautos.

Staatssekretär Florian Pronold wurden die Probleme des Marktkerns und Leerstandes aufgezeigt und sehr gut wurden die Gespräche mit der Bevölkerung beim „Feierabendseidl am roten Tisch“ aufgenommen. Die Osteraktion, das Sommerfest, ein geselliges Schlachtschüsselessen und der Marktadvent rundeten den Rückblick der Vorsitzenden ab. Ein Dank galt Stellvertreter Alexander Meier und Andreas Staschewski  für die Organisation des ersten Schafkopfkurses, wo vielfach eine Fortsetzung gewünscht wurde. „Der begonnene ISEK Prozess werde den Markt noch über viele Jahre beschäftigen“ so Dreßler. Eine Lösung müsse für die Problematik der Brücke beim Feuerwehrhaus gefunden werden.

 
 

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Unsere Marktratsfraktion


13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

11.08.2019 09:36 Wollen keine milliardenschweren Steuergeschenke verteilen
SPD-Fraktionsvize Achim Post lobt den Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Reform des Solidaritätszuschlags. Er stellt klar: Eine vollständige Abschaffung lehnt die SPD-Fraktion ab. „Mit dem Gesetzentwurf zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern. Gerade auch Berufstätige mit niedrigerem oder mittlerem Einkommen profitieren davon. Zusammen mit den weiteren Entlastungen etwa

08.08.2019 08:54 150 Jahre Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „Die Eisenacher“
Zum Jahrestag der Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „die Eisenacher“ erklären der SPD-Geschichtsbeauftragte Dietmar Nietan und die Sprecher/innen des Geschichtsforums Kristina Meyer und Bernd Rother: Feinde der offenen Gesellschaft missbrauchen gegenwärtig in den Landtagswahlkämpfen in Ostdeutschland die großartigen Leistungen der Ostdeutschen für die friedliche demokratische Revolution in der damaligen DDR. In diesen Tagen erinnern wir uns

06.08.2019 20:53 Jahressteuergesetz 2019: klimafreundliches Verhalten fördern – Beschäftigte entlasten
Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften beschlossen. Damit wollen wir insbesondere klimafreundliches Verhalten steuerlich fördern. Außerdem sollen Beschäftigte steuerliche Erleichterungen erhalten. „Schwerpunkt des Gesetzentwurfs ist die steuerliche Förderung von umweltfreundlicher Mobilität: Die Steuervorteile für privat genutzte betriebliche Elektrofahrzeuge oder extern aufladbare Hybridfahrzeuge

Ein Service von info.websozis.de

Adminzugang

Adminzugang