Jahreshauptversammlung 2017 mit Neuwahlen

Veröffentlicht am 26.04.2017 in Ortsverein

Die neugewählte Vorstandschaft mit MdB Uli Grötsch

Bild von links sitzend: Kassier Heinz Lindner, Schriftführer Andreas Staschewski,2. Vors. Alexander Meier, Vorsitzende Eli Dressler

Stehend von links: Siegfried Schuller, Dominik Mittelmaier, Thomas Kraus, Regina Meier, Gerd Meier, stelvertr. Schriftführerin Marina Höfner, Wilma Witzl, MdB Uli Grötsch

Was haben SPD Bundesvorsitzender Martin Schulz und die Führung des SPD Ortsvereins Floß gemeinsam? 100 Prozent Zustimmung!

Vor einer eindrucksvollen Kulisse von über 40 Ortsvereinsmitgliedern und Gästen im Marktcafe im „Goldenen Löwen“ gab es einen einstimmigen Vertrauensbeweis für die Führungsriege des SPD Ortsvereins. Alle 37 stimmberechtigten Mitglieder votierten für Vorsitzende Eli Dreßler, ihren Stellvertreter Alexander Meier sowie die weiteren Mitglieder der Vorstandschaft.

Vor den Neuwahlen konnte Dreßler auch einen eindrucksvollen Jahresbericht erstatten. Ein Gedenken galt den verstorbenen Genossen Siegfried Schuller und Fritz Vogel. Die Vorsitzende ging auf die einmalige Beteiligung am letztjährigen Flosser Maimarkt ein. „Für die Sozialdemokraten habe der 1. Mai als Tag der Arbeit eine andere Bedeutung“ so Dreßler. Für uns war es wichtig auf unsere Geschichte 110 Jahre SPD und 70 Jahre Wiedergründung hinzuweisen. Die Beteiligung am Pfingstschießen, der Kegelmarktmeisterschaft oder beim Kinderferienprogramm gehörten zu den Pflichtterminen, wie auch die Teilnahme an den politischen Ortsvereinskonferenzen. Vor Ort gab es Besuche im „Reiserwinkel“ mit Parkplatzbesichtigung in der Neustädter Str., der leider zu wenig benutzt wird. Oder die Besichtigung des Grundstückes an der Plößberger Str. für einen evtl. geplanten Neubau des Feuerwehrgerätehauses. Genauso wichtig war für die SPD Fraktion die Situation der Ein- und Ausfahrt der Feuerwehrautos.

Staatssekretär Florian Pronold wurden die Probleme des Marktkerns und Leerstandes aufgezeigt und sehr gut wurden die Gespräche mit der Bevölkerung beim „Feierabendseidl am roten Tisch“ aufgenommen. Die Osteraktion, das Sommerfest, ein geselliges Schlachtschüsselessen und der Marktadvent rundeten den Rückblick der Vorsitzenden ab. Ein Dank galt Stellvertreter Alexander Meier und Andreas Staschewski  für die Organisation des ersten Schafkopfkurses, wo vielfach eine Fortsetzung gewünscht wurde. „Der begonnene ISEK Prozess werde den Markt noch über viele Jahre beschäftigen“ so Dreßler. Eine Lösung müsse für die Problematik der Brücke beim Feuerwehrhaus gefunden werden.

 
 

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Unsere Marktratsfraktion


07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

Ein Service von info.websozis.de

Adminzugang

Adminzugang